Get Adobe Flash player

Ehrenmitglieder sind Prof. Dr. Katerina Dorfmüller-Karpousa (Thessaloniki) sowie Prof. Dr. Konrad Ehlich (Berlin).

Laut Artikel 3 der Vereinssatzung können alle diejenigen Vollmitglied der GGGS werden, die an einer griechischen Hochschule oder einer vergleichbaren Einrichtung im Bereich der Germanistischen Philologie oder benachbarter Disziplinen tätig sind und die ihre wissenschaftliche Kompetenz im Bereich der Germanistik oder verwandter Disziplinen durch die Publikation einer wissenschaftlichen Monographie oder mindestens zweier wissenschaftlicher Artikel bewiesen haben.

Des Weiteren werden Studierende, Promovierende der Germanistik oder verwandter Fächer, Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer oder sonstige am Fach Interessierte zu ermäßigtem Jahresbeitrag als  Mitglieder ohne Stimmrecht aufgenommen; sie haben Zugang zu allen Informationen und Vergünstigungen des Verbandes und können in der Vollversammlung Stellung beziehen.

Ihre Mitgliedschaft stärkt die Stimme unseres Faches und unterstützt unsere Anliegen in  hochschulpolitischen Diskussionen! Ferner erhalten Sie Zugang zu vielfältigen fachspezifischen Informationen und Ermäßigung der Teilnahmegebühren bei allen von der GGGS mitorganisierten Veranstaltungen. Die Mitgliedsgebühr beträgt 20 Euro, zahlbar nach Bestätigung der Aufnahme der Antragstellerin/des Antragstellers durch die Vollversammlung.

Um einen Antrag auf Mitgliedschaft in der GGGS zu stellen, füllen Sie bitte folgendes Formular aus und senden es entweder per Post an den Sitz der Gesellschaft (Aristoteles-Universität, Abteilung für Deutsche Sprache und Philologie, GR-54124 Thessaloniki) oder elektronisch an die angegebene Mailadresse.

pdf-Datei   doc-Datei